Südafrika-Langebaan
Kitesurfen und Windsurfen Langebaan

Spotinfo Langebaan

Spotguide Langebaan

Was ist, wo liegt Langebaan überhaupt? Noch nie davon gehört....!


Langebaan liegt im wunderschönen West Coast National Park, ca. 130 km in westlicher Richtung von den Spots in der Cape Town Tafel Bucht entfernt. Die Fahrtzeit von Kapstadt aus mit dem Mietwagen dauert ca. 1-1,5 Stunden
Natur Pur und unendliche Weite, hier achtet man besser auf die Straße, denn ein Strauss oder eine Schildkröte wechselt des öfteren die Straßenseite.

      

Langebaan hat ein riesiges Potential, was vor allem Kitesurfer von paradisischen Bedingungen schwärmen lässt, eine riesige Lagune, mit türkisfarbenen, glasklarem und warmen Wasser mit sehr großem Stehbereich. Der Top Spot an dieser Lagune nennt sich Shark Bay. Keine Sorge, nicht der große Weiße ist hier gemeint, sondern die kleinen völlig ungefährlichen Sandhaie.
Der Anblick auf die Lagune von weiter oben ist grandios, man glaubt eher in der Karibik zu sein, bei diesen Wasserfarben möchte man sofort loslegen und über dieses schillernde Wasser gleiten.

Kitesurfing Langebaan

Natürlich kommen auch Windsurfer in Langebaan voll auf ihre Kosten, insbesondere Genußsurfer, Flachwasserliebhaber, Langschlagheizer und Freestyler ziehen hier Ihre Bahnen in der Lagune von Langebaan.
Welleneinsteiger bevorzugen den Spot am Club Mykonos (der Name stammt von einem griechischen Besitzer des etwas größeren Ferienareals) durch die Öffnung der Lagune zum Meer läuft hier gelegentlich eine Einsteiger Welle herein.

Auch das Surf-Magazin testet hier regelmäßig neues Surf-Material.

Für Windsurfer ist die Shark Bay, insbesondere bei Niedrigwasser ein wenig flach, da muß man schon etwas weiter rausfahren ansonsten sind einige Windsurfer auch etwas weiter nördlich von Shark Bay, direkt am Ort Langebaan zu finden.

Kite-Langebaan

Hier am Pearly`s Beach (Name des Strandrestaurant) sind auch einige Kitesurfer auf dem Wasser, insbesondere wenn es mal für Shark Bay nicht reicht. Der Wind ist hier leicht side offshore, was man als Kitesurfer beachten sollte, Höhe halten sollte hier Vorraussetzung sein. Die Windsurfer sind etwas weiter in Lee, an der Surfstation (Partner von surf-fewo.com) . Diese fischt dann auch schon mal vorbetreibende Kitesurfer aus der Lagune.

Paerlys beach

Der Wind weht hier etwas stärker als in Shark Bay, denn er wird zwischen zwei Hügel und über einen Hügel beschleunigt. Das führt unter anderem dazu, das es sein kann, dass ca. 2 KM weiter Upwind in Shark Bay windtechnisch nichts geht, es aber immer noch in Langebaan zum gleiten reicht. Hinzu kommt noch eine Thermik Unterstützung, was Langebaan zu einer überdurchschnittlich guten Windstatistik verhilft, es sind nur wenige Tage in der Surfer Hauptsaison im dortigen Sommer, von November bis März, an denen die Langebaan Lagune nicht mit Schaumkronen durchzogen ist.

Kite-Langebaan


In der Hauptzeit der Hauptsaison (Dezember bis Januar) kann es auch in Langebaan mal voller auf dem Wasser werden. Ansonsten ist Langebaan bekannt als das Wochenend-Domizil der Menschen aus Kapstadt, von Freitag bis Sonntag füllt sich der Ort und die Woche über kehrt wieder Ruhe ein und man teilt sich das Wasser mit wenigen Wind-und Kitesurfern. Langebaan ist also eher nichts für Party People, ein bißchen Surfer Feeling und leckeres Essen gibt’s Abends dann im Pearly`s (on the beach), dort ist aber auch dann meist ab 23 Uhr geschlossen.

Wer einen Genießerspot sucht mit tollen Flachwasser Bedingungen, beständigem Wind und großem Stehrevier und ein bißchen Ruhe Erholung und Entspannung, der ist im deutschen Winter in Langebaan goldrichtig.

Wir vermitteln Euch hier günstige DZ in der Nähe der Surfstation, sowie div. Unterkünfte direkt am Strand und in ganz Langebaan. Gern stellen wir auch den Kontakt für Kiteschool-Windsurf-School mit der örtlichen Surfstation her.

Sehr beliebt als Unterkunft in Langabaan für Wind-und Kitesurfer ist das Windtown Lagoon Resort. Gute Lage, nur 150 Meter vom Spot entfernt und als Wassersportzentrum komplett auf den Bedarf von Wind-und Kitesurfern eingerichtet.

Beschreibung und direkt hier buchbar:

Sonstiges: Alternativ-no Wind Programm

  • Zum Baden auf die andere Seite der Lagune nach Kraalbai.
  • Besuch des schönen Strandörtchen Paternoster am Meer
  • Reiterhof in Langebaan (nur geführt) daher auch für "nicht Reiter"
  • Besuch des West Coast National Park
  • Aussichtspunkt Seeberg "must see" (Sicht bei klarem Wetter bis zum Tafelberg)
Windstatistik Langebaan
© Surf-Fewo.com - Die besten Surfer Unterkünfte-weltweit! Für Kitesurfer - für Windsurfer - für Strandurlauber!